Organigramm

Präsident

Martin von Allmen

von Haus aus ausgebildeter klassischer Dirigent und Sänger. Er arbeitete zehn Jahre als Kantor und Dirigent. Dozent an der Hochschule der Künste in Bern Abteilung Theater von 1991 – 2008. Begründer der privaten Unterrichts- und Kursplattform Tonwerk. Seit 1994 freischaffender Musiker.

Musikalische Hauptstationen: 14 Jahre unterwegs mit der avantgardistischen a capella – Gruppe Jacqueline Kroll (Deutschland), er komponierte verschiedene Theatermusiken (u.a. für die freie Theatertruppe Plasma, Zürich, für das Theater Marie, Aarau, für die Weltausstellung in Hannover) und dirigierte nebst “klassischen” Konzerten auch zeitgenössische Werke. Momentane Projekte: Duo mit Carole Meier (Carole Meier, voc, Vl – Martin von Allmen, voc, perc). Störtebecker – Eine Rechtfertigungsorgie, Komposition eines szenischen Melodrams nach Texten von Rainer Piwek für Chor, Kammerorchester, Schauspieler und Puppenspieler (Halle, Deutschland). The Creation of Mister Roose (ein Schauspieler, ein Musiker, zwei Videokünstler) Faust ohne Worte – Theaterproduktion in Dresden (Regie Tom Quaas).

martinvonallmen

Kassier

Beat von Allmen

Sekretariat

Simone Lüscher
Lorenz Eisenbarth

Vorstand

Judith Bach
Lorenz Eisenbarth
Susanne Glauser
Miriam Jenni
Simone Lüscher
Dänu Brüggemann

Gönnermitglieder

zur Zeit zählt der Verein 284 Mitglieder