Geschichte

Werdegang der „Wanderbühne Dr. Eisenbarth“

Die Wanderbühne Dr. Eisenbarth ist eine professionelle, freie Wandertheater Truppe. Sie ist als gemeinnütziger Verein organisiert, mit Sitz in CH – 3112 Allmendingen BE. Die Wanderbühne ist bei den Verbänden Astej, Ktv und Act Mitglied.

1985 Gründung der „Wanderbühne Dr. Eisenbarth“ durch Lorenz Eisenbarth
1985 – 87 Verschiedene Strassentheaterproduktionen, reisen mit Pferden
1988 Einmann – Bühnenprogramm „Abu Kisa Lan Roy – der alte Mann aus Atlantis“, mit Lorenz Eisenbarth, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1988 – 92 Theateranimation in Schweizer Grundschulen und Gymnasien
1992 „Ich bin der Dr. Eisenbarth“, Comedia dell‘ Arte, Regie: Philipp Steck, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1993 Beginn des Kindertheaterzyklus ‚Kasperli in der Pflanzenwelt‘ mit dem ersten Stück „Anemündeli“ Regie: Schang Meier, Tournee durch die Schweiz, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1995 „Magischi Beeri“, Regie: Philippe Olza, Tournee durch die Schweiz, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1996 Zweite Tournee mit „Magischi Beeri“
1996 „Die Kasperlischule“, Regie: Hans Peter Gutjahr, Tournee durch die Schweiz, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1997 Dritte Tournee mit „Magischi Beeri“
1997 Zweite Tournee mit „Die Kasperlischule“ als Freilichttheater
1998 „Medicus“, Freilichttheater und Performance, Regie: L. Eisenbarth, Masken und Tanztheater für Erwachsene, Produktion:Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1999 „Atlantischer Abend“, Zelttheater mit Essen, Regie: L. Eisenbarth, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
1999 „Clown***Bohoc“, Theater für Kinder und Erwachsene, Regie: L. Eisenbarth, Produktion :Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2000 Tourneen mit „Clown***Bohoc“ in der Schweiz und Ungarn
2000 Tournee mit Karussell „Paradiesbohrer“ in Deutschland, Regie:Lorenz Eisenbarth, Produktion :Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2001 Tourneen mit „Clown***Bohoc“ in der Schweiz,Ungarn,Rumänien
2001 Kulturaustauschprojekt mit der Gruppe Keljfeljancsi Komedias Kompania aus Klausenburg Rumänien
2001 Tournee mit „Commedia del‘ Arte Karussell“ in Deutschland, Regie:Lorenz Eisenbarth, Produktion : Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2002 Tournee mit „Clown***Bohoc“ durch die Schweiz Januar bis Mai
2002 Tournee mit „Commedia Karussell“ in Deutschland, Dresden, Ludwigslust, Magdeburg, Köln, Darmstadt, Hamburg
2002 Kindertheater „Zauberspiegel*Varàzstükör“ oder „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, Kulturaustauschprojekt Schweiz – Transylvanien, zweisprachig, Regie : Lorenz Eisenbarth, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2002 Tournee mit „Zauberspiegel“ Okt bis Dez GR,SG,ZG,BE,ZH
2003 „Zauberspiegel“  Tournee durch die Schweiz und Ungarn
2004 „Commedia del’Arte Karussell“ Tournee durch Deutschland
2004 „Zauberspiegel“ Tournee durch die Schweiz und Ungarn
2004 „Bruder Lustig“, Regie: Utz Pannike, Tournee in Ungarn, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2005 „Commedia del’Arte Karussell“ Tournee in Deutschland
2006 „Fritz – ein Maskenspiel“, Regie: Lorenz Eisenbarth
Premiere 3. Mai 06 in Bern, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2007 „Fritz“, Tournee durch die Schweiz,1. Tournee „rund um Bern“ Dezember 07/Januar 08
2007 „Miroir Magique“ Wiederaufnahme, Spiel: Stefanie Lang, Lorenz Eisenbarth, Regie: Judith Bach, Vorstellungen Fribourg/Neuchatel, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2008 „Hausart – die Kunst zeitgenössische Kunst zu geniessen“, Spieler: Judith Bach, Lorenz Eisenbarth Regie: Johannes Dullin, Premiere 31. Juli Berlin Brotfabrik, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth
2008 Herbst 2. Tournee „rund um Bern“ mit „Hausart“
2009 „Dödö und der Zauberwald“ Spieler: Miriam Jenni, Lorenz Eisenbarth, Regie Judith Bach, Premiere 1.4.09 Bern Zentrum Johannes, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth, Frühlingstournee, Sommertournee (Vorstellungen im Wald) Herbsttournee „rund um Bern“
2010 „Bärlauch – Mia in der Pflanzenwelt, der Frühling“, Regie: Lorenz Eisenbarth, Spieler: Simone Lüscher, Miriam Jenni, Dänu Brüggemann, Premiere: 31.3.10 Theater am Käfigturm. Tournee: Bern, Zug, Basel, Zürich, Sommertournee „Dödö und der Zauberwald“, Kanton Bern „Erstes Berner Weihnachtsvariete“, Regie: Lorenz Eisenbarth, Spieler: Simone Lüscher, Stephanie Saner, Dänu Brüggemann, Lorenz Eisenbarth, Antonino Ferrari, Berta Caduf, Sophie Blondie, Sylvia Trutenbrust, Fritz Baumgartner, Paul Wettstein. Premiere 17.12.10
2011 Frühlingstournee mit „Bärlauch“; „Magischi Beeri – Mia in der Pflanzenwelt, der Winter“, Regie: Lorenz Eisenbarth, Spieler: Simone Lüscher, Miriam Jenni, Dänu Brüggemann. Premiere: 06.03.11 Theater am Käfigturm. Tournee: Bern ; Sommertournee „Dödö und der Zauberwald“, zum internationalen Jahr des Waldes in der deutschsprachigen Schweiz ; Novembertournee mit „Magischi Beeri“, Bern, Zug,Rotkreuz, Biel, Interlaken
2012

2013

Wintertournee „Magischi Beeri“ bis Mitte März; Jubiläumstournee 1.5.12 – 1.5.13, Produktion „Eiger Mönch und Jungfrau – Mia in der Pflanzenwelt, der Sommer“ Premiere 01.07.2012, Regie: Lorenz Eisenbarth“Flumi“, Spieler: Lorenz Eisenbarth, Simone Lüscher, Regie: Brigitte Woodtli, Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth, Première: 20.02.13 Kirchgemeindehaus Frutigenstrasse 22, Thun; Frühling-Sommer-Tournee im Kanton Bern
2014

2014

Flumi Tournee durch Kanton Zürich, St. Gallen, Appenzell

Tournee mit der Produktion „Tee trinken mit Dr. Eisenbarth“ und seiner fahrenden Apotheke

2015

2015

Flumi Tournee durch die Kantone Thurgau, Solothurn, Zug, Innerschweiz

„Pfunggeli und die Sonnenzwerge“ Premiere 30. Dez. 2015 im Reberhaius in Billigen

2016

2016

Pfunggeli Tournee durch den Kanton Bern

Pfunggeli Tournee durch die Kantone Graubünden, St. Gallen, Appenzell

2017

2017

Flumi Tournee durch den Kanton Bern

Pfunggeli Tournee durch die Kantone Solothurn, Zug, Schwyz, Aargau, Zürich, Thurgau