Dödö und der Zauberwald

Familientheater für Klein & Gross (ab 3 -99 Jahre)

Regie: Judith Bach

Schauspiel: Simone Lüscher/Annina Sedlacek und Lorenz Glauser/Samuel Müller/Rolf Brügger

Bühnenbild und Kostüme: Somogyi Katalin H

Produktion: Wanderbühne Dr. Eisenbarth

Dauer: ca. 45 Minuten

Inhalt:
Die Waldschrate Lolo und Mimi wohnen im Zauberwald in einem alten Baumstrunk.
Zusammen mit den Kindern suchen sie das lustige Würmchen Dödö.
Dödö wohnt auch im Baumstrunk und liebt das Versteckspiel.
In diesem Theater gibt es keine Stühle.
Die Kinder sitzen am Boden, spielen mit oder tanzen mit Lolo und Mimi um den Zauberbaum.
Ein liebevolles Theater, in Körpersprache, für die ganz Kleinen.


Tournéeplan 2018  Kanton Bern

Tourneeplan Dödö

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Anzahl Ameldungen

Einige der Vorstellungen werden mit Kollekte durchgeführt; die übrigen mit Eintritt.

Es gibt drei Kategorien Eintritte, der Zuschauer wählt selber welche Preiskategorie:
Reduziert: Erwachsene 15.- Kinder 10.-
Normal: Erwachsene 20.- Kinder 15.-
Gönner: Erwachsene 30.- Kinder 20.-

 

Dödö et la Forêt Magique  

Théâtre pour toute la famille (de 3 – 99 ans)

Mise en scène: Judith Bach

Acteurs: Simone Lüscher/Annina Sedlacek und Lorenz Glauser/Samuel Müller/Rolf Brügger

Décors et costumes: Katalin Somogyi- H

Durée: 45 minutes

Contenu:
Un théâtre d’amour en langage corporel, pour les enfants de la maternelle.
Les Gnomes Lolo et Mimi vivent dans la forêt enchantée dans une vieille souche. Avec les enfants, ils cherchent le petit ver drôle, Dödö.
Dödö vit aussi dans le tronc d’arbre et aime le jeu de cache-cache.
Dans ce théâtre, on n’y trouve seulement que quelques chaises. Les enfants sont assis sur le sol sur un grand tapis, jouent ou dansent avec Lolo et Mimi près de l’arbre magique.
Dödö et la forêt magique accueillent les enfants et des plus âgés mais aussi les personnes parlant des langues étrangères sont les bienvenus, car c’est une pièce sans texte et facilement compréhensible.